Rauscher

Zum Abschluss des Wochenendes gehen wir gerne mit Freunden essen. Nach einem meist ruhigen Sonntag mit Mittagsschläfchen, Kaffeetrinken und ähnlichen geruhsamen Tätigkeiten ist das ein schöner Wochenendausklang. So geschehen auch gestern. Nun ist aber Schumi gestern auch sein letztes Rennen gefahren und das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Also haben wir uns schon um 17.30 Uhr im Lokal getroffen und waren baff erstaunt, dass die Kneipe schon ziemlich voll war. Aber egal, wir hatten einen Tisch und studierten die Speisekarte.
Ein Aushang im Lokal wies darauf hin, dass es „Rauscher“ gibt. Für diejenigen unter Euch, die es nicht kennen: Das ist Apfelsaft auf dem Weg zum Apfelwein (auf hessisch heißt der übrigens „Äbbelwoi“ und wird auch gerne als „Stöffche“ bezeichnet). Jedenfalls ist Rauscher süß, spritzig und unglaublich lecker. (Unn Allohol is auch drinne!) 😉
Da ich das vorgegebene Tagespensum von 2 Litern Flüssigkeit ja nie erreiche und an diesem Tag außer zwei Tassen Kaffee am Morgen noch gar nichts getrunken hatte, war ich richtig durstig und pfiff mir als erstes ein großes Glas Rauscher rein. Zum Essen bestellte ich gleich noch ein zweites.
Das Essen war lecker und wir haben uns nett unterhalten. Dann fuhren wir nach Hause und ich schaffte gerade noch so den Weg zum Klo. Rauscher heißt nämlich nicht von ungefähr so. Er rauscht halt grad so durch! 8|
Ich kann Euch sagen: mir war es sowas von elend, dass ich mich erst einmal hinlegen und meinen in Mitleidenschaft gezogenen Kreislauf wieder stabilisieren musste. Von Schumis Rennen habe ich leider nur die letzte Runde gesehen. Er muss aber eine tolle Abschliedvorstellung gegeben haben – die Männer waren begeistert!

Ich hab‘ meinen Göttergatten gebeten, mich nochfalls mit Gewalt davon abzuhalten, jemals wieder dieses Teufelszeug zu trinken. Schon gar nicht aus großen Gläsern und auf Ex!
Heute jedenfalls werde ich Schonkost zu mir nehmen und um Obst in jeglicher Form einen großen Bogen machen! :-/

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s