Wieder Ruhe

Nachdem es gestern den ganzen Tag gestürmt und geregnet, nein geschüttet hat, ist es heute wieder ruhig.
Der Sessellift vor unserem Haus ist in Betrieb und keiner weiß, warum eigentlich. :-/ Zum Ski fahren gibt es nichts mehr, die restliche Piste ist nach dem Dauerregen auf die Straße gerutscht und von dort aus in der Kanalisation verschwunden. Auf der anderen Seite des Ortes, dem Hausberg, ist nur noch grüne Wiese. 😦
Wir haben den ganzen Tag zusammengegluckt, mittags Würstchen und Kartoffelbrei gemampft, abends eine zünftige Brotzeit veranstaltet, jede Menge dummes Zeug geredet, „Wer wird Millionär“ gespielt und die Bierbestände erheblich dezimiert.
Heute werden wir mal in die nächst größere Stadt fahren und sehen, was sich dort verändert hat. Die letzten paar Jahre kamen wir wegen der sehr guten Schneeverhältnisse nicht dorthin. Es gibt ein neues Shoppingcenter und vielleicht finden wir ja ein paar Wintersportartikel zum Schnäppchenpreis.

Angeblich soll es morgen wieder kalt werden und auch schneien. Vielleicht können wir ja noch zwei, drei Tage dem eigentlichen Sinn unseres Urlaubs nachgehen. Wenn nicht, kriege ich vermutlich einen Lagerkoller. U-(
Aber ich bin ja Optimist und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Ich wünsche Euch ein schönes geruhsames Wochenende. :wave:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s