Oben ohne

Endlich ist es wieder so weit! Die Temperaturen bewegen sich über der Null-Grad-Grenze und schon ist das Leben ein ganz anderes: Alles geht irgendwie beschwingter und schneller von der Hand. :yes:
Gestern kam der Briefträger ganze zwei Stunden früher als normal, die Herren der Müllabfuhr bewegen sich im Sauseschritt und jonglieren die Tonnen durch die Gegend, dass es einem Himmelangst wird. Die Nachbarskinder weihen den neuen Sandkasten ein und verteilen dessen Inhalt energiegeladen auf der Terrasse. An den Supermarktkassen kommt man mit dem Entladen des Einkaufswagens nicht mehr nach. Plötzlich sind die Straßen wieder bevölkert mit Radfahrern und beim Abbiegen muss man höllisch aufpassen, keinen solchen auf die Hörner zu nehmen. Einen habe ich gestern sogar schon mit kurzärmeligem TShirt und käsigen Beinen gesehen; der wollte es wohl wirklich wissen! 8|

Ach ja, und wer ein Cabrio sein eigen nennt, der fährt natürlich oben ohne! Zwar noch mit Lederjacke, aber die coole Sonnenbrille macht das wieder wett. B)
Macht bestimmt Spaß, bei den gemäßigten Temperaturen. Im Sommer möchte ich kein Cabrio haben. Wer schon mal mit einem solchen Gefährt an einer roten Ampel gestanden und erlebt hat, wie einem die Sonne gnadenlos das Gehirn wegbrutzelt, weiß die segensreiche Erfindung der Klimaanlage zu schätzen. Aber jetzt …?!
Na ja, ich fahre „offen“ und genieße den Wind, der durch die Seitenscheibe weht. :-/

Und über allem lacht die liebe Sonne und beflügelt unser Tun. Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne, strahlende Woche. :>>

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s