Unfall???

Am Montagabend sind wir zu einer Geburtstagsfeier gefahren und passierten eine sehr enge Straße. Links und rechts parkende Autos, in der Mitte kamen gerade noch so zwei Autos aneinander vorbei. Uns kam ein schwarzes Fahrzeug entgegen, blieb stehen und lies uns vorbei fahren. Plötzlich hupte er junge Mann am Steuer wie verrückt und schrie aus dem offenen Fenster: „Sie haben meinen Spiegel berührt!“
Ach Gott, und nun? :??:
Weder mein Mann noch ich hatten irgendetwas von einer angeblichen Berührung mitbekommen. Normalerweise hört man so etwas ja – zumal man sowieso sehr aufmerksam ist, wenn man an einer engen Stelle vorbeifährt. Außerdem klappt unser Außenspiegel schon bei einer kleinen Berührung bei und das hatte er diesmal nicht getan. Kurze Diskussion, dass das eigentlich nicht sein könne.
Der junge Mann mit Migrationshintergrund (so heißt das – glaube ich – politisch korrekt) war schon ziemlich am Ausrasten. :## In der Gasse wurde derweil ein ordentliches Hupkonzert zum Besten gegeben.
Mein Mann erklärte, ein paar Meter weiter in eine freie Parklücke zu fahren, damit die Straße frei wird und er sich den angeblich entstandenen Schaden ansehen kann. Gesagt, getan. Der junge Mann stellte sein Auto an der gegenüber liegenden Straßenseite ab.
Der „Schaden“ wurde begutachtet; tatsächlich fand sich an seinem lackierten Außenspiegel eine schwarze Schleifspur (vermutlich Gummiabrieb, was leicht festzustellen gewesen wäre. Vorsorglich haben wir sein Auto aber nicht angefasst). Unser Außenspiegel ist wohlgemerkt silbergrau lackiert. Mir ist nicht klar, wie eine schwarze Schleifspur von einem silbernen Spiegel kommen kann, es sei denn, die Farbe würde sich bei Andruck verändern. :DD An unserem Außenspiegel war jedenfalls nicht die Spur einer Berührung zu sehen, weder in schwarz noch in irgendeiner anderen Farbe.
Der junge Tobsüchtige stand kurz vor der Explosion und „drohte“ damit, die Polizei zu holen.
„Gut“, sagte mein Mann, „holen wir halt die Polizei“.

Und dann kam es!!! 8|
„Sie geben mir 15 Euro und die Sache ist vergessen“, schlug das Cleverle vor. 88|
Nee, so mal grad’ gar nicht! Mein Mann zog sein Handy und tippte die Nummer ein.

Cleverle, 2. Teil: „Ja wollen Sie denn wegen 15 Euro in der Versicherung hoch gestuft werden?“ Er war es wohl nicht gewohnt, dass seine nette kleine Erpressung nicht funktionierte. >:-[
Nun telefonierte der junge Mann mit seinem Vater und versuchte, meinem Mann sein Handy in die Hand zu drücken mit den Worten: „Mein Vater will mal mit Ihnen sprechen“.
„Ich spreche jetzt nur noch mit der Polizei, die kommt da nämlich gerade um die Ecke“, bekam er zur Antwort.

Langer Rede, kurzer Sinn: Die Polizei hat ob des Schadens nur gelacht und ebenfalls festgestellt, dass der Schaden wohl kaum von unserem Auto verursacht worden sein kann.
Der junge Mann bekam einen Tobsuchtsanfall nach dem anderen und wurde mehrmals zur Mäßigung aufgefordert. 🙄
Da die Obrigkeit solche Bagatellen natürlich nicht aufnimmt (und von unserer Seite ja auch nur geholt wurde, weil dem cholerischen Burschen anders nicht beizukommen war), gab mein Mann ihm seine Visitenkarte und legte noch seinen Ausweis zur Begutachtung vor. Soll der Schlauberger sich halt überlegen, wie er weiter vorgehen will.

Warten wir mal ab, was jetzt passiert. |-|

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s