Mal ’ne gute Nachricht

Inzwischen wurde tatsächlich einer der Reisebüromenschen fündig und hat günstige Flüge für uns gefunden. Sogar unser „Übergepäck“ geht kostenfrei mit. 🙂
Das wird zwar ein ziemlich anstrengender Ritt, aber wir lieben ja Abenteuerurlaube. Es wird wohl so sein, dass wir nach Lissabon fliegen, dort übernachten und am nächsten Tag weiter nach Brasilia (der Hauptstadt) fliegen. Von dort aus müssen wir mit dem Nachtbus noch ca. 900 km hinter uns bringen. :-/

Das hört sich erstmal schlimm an, aber die Nachtbusse in Brasilien sind sehr gängige und bequeme Reisegefährte. Wir haben eine ähnlich lange Strecke mal von Rio aus hinter uns gebracht und waren baff erstaunt über die bequemen Liegesitze und die große Beinfreiheit, die wir hatten. Kein Vergleich mit einem Flugzeug oder einem normalen Reisebus. Wir konnten prima schlafen bis … ja, bis wir vor einem Erdrutsch standen, der die Straße zugeschüttet hatte und der Bus einen Umweg von ca. 200 km fahren musste. 😦 Das führte dazu, dass der Sprit nicht bis an unseren Zielort reichte. Einfach so auftanken ging nicht, da die Busfahrer nur an bestimmten Tankstellen ihre Spritvorräte auffüllen dürfen. 😦 😦 Wir standen also an einer Tanke und durften nicht, sondern mussten mitsamt Gepäck in einen weit weniger komfortablen Bus umsteigen. :**: Das muss man sich erstmal reinziehen! Aber so ist das in Brasilien und als Westeuropäer muss man sich mitunter gewaltig umstellen.

Auf alle Fälle hoffe ich schon jetzt, dass unser Flieger pünktlich landet, wir den Weg zum Busbahnhof finden, es uns mit unseren mickrigen Portugiesischkenntnissen gelingt, Tickets für den richtigen Bus zu kriegen, denselben zu finden und ohne Komplikationen und wohlbehalten in unserem Zielort anzukommen.
Das würde mir fürs erste an Abenteuer schon genügen! ;D

Advertisements

4 Gedanken zu “Mal ’ne gute Nachricht

  1. Und wenn die Dosis dann im Urlaub zu viel wird – Boppard! 🙂
    Aber schön, dass es doch noch mit der Brasilienreise geklappt hat. Woher kommt die Liebe für Brasielien überhaupt? Freundschaften? Verwandschaften? Einfach nur so?

    Gefällt mir

    • Alles begann damit, dass mein Mann eine Freundin hatte …!

      Leider habe ich im Moment überhaupt keine Zeit, davon zu berichten. Ich werde es ganz bestimmt demnächst nachholen.
      Schönes Wochenende!

      PS: Belinda hat natürlich Recht, Kinderhorizonte ist meine große Leidenschaft und Aufgabe geworden und da will ich u.a. auch hin, dieses Jahr!

      Gefällt mir

      • Aber da weiß ich jetzt ja schon einiges mehr. Mir war da mit Brasilien schon bei den Berichten über die Fußball-WM aufgefallen. Irgendwoher mußte die Vorliebe für Brasilien ja rühren.
        Danke für die Aufklärung an Belinda und Caipi, und nach Boppard kann man irgendwann ja immer noch… Ich kenne es sowieso nur vom Namen her, es klingt einfach so schön bodenständig.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s