Sooo eiiin Taaag …

so wunderschööön wie heeuute!

Diesen Fastnachtsschlager hätte ich gestern laut singen können. Hab‘ ich aber nicht, da meine Musikalität etwas zu wünschen übrig lässt. Aber gepasst hätte es, denn der Tag verlief sowas von gut …! 😀

Er begann damit, dass wir verschlafen haben. Nachdem am Freitag unser Handwerker abgerückt war und wir den Fußboden geschrubbt, Schränke sauber gemacht und wieder aufgehängt, Kühlschrank und -truhe wieder an Ort und Stelle gewuchtet, die Bänke wieder zusammen geschraubt und Lampen installiert haben, waren wir richtig kaputt und sind erst durch die Gartenaktivitäten der Nachbarn wach geworden. Mist. 😐

Wir brauchten einen neuen Tisch für den Partykeller. 120 X 200 cm, den man nach Möglichkeit auch noch ausziehen kann. Nicht unbedingt ein gängiges Maß und wir waren auf das Schlimmste gefasst. Wir also flugs durchs Bad und ab ins Auto. Frühstücken wollten wir unterwegs (beim Schweden oder so).
Unsere erste Anlaufstelle war ein Möbelhaus in einer nahegelegenen Stadt. Die hatten natürlich nicht das Richtige. Also wieder ‚raus zum Auto und daußen sahen wir – in der Gartenmöbelabteilung – einen massiven Holztisch in genau unseren Maßen und noch um 40 cm ausziehbar. Der Clou: zum halben Preis!! Wieder rein in den Laden, bezahlen und das Teil ins Auto wuchten, war alles eins und wir waren gerade mal eine halbe Stunde unterwegs! :DD
Dann haben wir uns ein nettes Freiluftcafé gesucht und erstmal lecker gefrühstückt. Um uns herum war ein kleiner Markt und wir beschlossen, uns noch ein kleines Käsesortiment und ein Weißbrot fürs Abendessen mitzunehmen.
Der Käseverkäufer war richtig nett, verteilte Kostproben ohne Ende (das Frühstück vorher hätten wir sparen können)und wir kauften natürlich mehr als geplant. Aber egal.
Im Parkhaus (man fährt mit Geldkarte rein und raus), öffnete sich die Schranke nicht und es wurde auch kein Geld von der Karte abgebucht. Fehler im System. Geschwind den roten Knopf gedrückt und schon kam jemand angespurtet und öffnete die Schranke. Parken für lau! :DD

Zu Hause angekommen, haben wir den Nachbarn zum Schleppen abkommandiert und ruckzuck stand unser neuer Tisch an Ort und Stelle.
Dann haben wir Gläser gespült und eingräumt, die Flaschen der Hausbar (aus)sortiert und vom Staub befreit, die Regale ausgewaschen etc., alles wieder eingeräumt und Bilder und Dekorationsartikel aufgehängt.
Nun blitzt unser Keller, wie schon seit Jahren nicht mehr und ich freue mich auf die erste Fete. :DD :DD:
Nur das bestellte Weinregal ist noch nicht da und wir hoffen, dass das im Laufe der Woche noch kommt. Das wäre optimal, denn am Freitag soll die Grillfete unsere Portugiesischkurses steigen und wenn das Wetter nicht mitspielt, müssen wir mit den ganzen Leuten in den Keller ziehen. Da wäre es schon schön, wenn alles fertig wäre. :yes:

Abends haben wir ein Fläschchen Rotwein geköpft, Käse und Baguette gefuttert und zum Nachtisch Erdbeeren, die jetzt endlich auch so schmecken, wie sie sollen.
Nach dem letzten Fußballspiel am Abend haben wir uns sogar noch aufgerafft und sind in unsere Lieblingskneipe gezogen. Leicht angeschickert aber seelig und stolz, alles geschafft zu haben, lagen wir gegen 3.00 Uhr endlich in der Falle. :yawn:

Ob unsere Pechsträhne nun zu Ende ist???

6 Gedanken zu “Sooo eiiin Taaag …

  1. Und nicht mit den Ettiketten schwindeln beim Wein! Tricksereien fliegen früher oder später auf!
    Na, Gottseidank läuft jetzt wieder alles im Ruder bei Euch. Dann kann ja auch Brasilien kommen!

    Liken

  2. Meinst Du, wir sollten ein großes magentafarbenes T an unser Weinregal kleben? :-))
    Ich bin ziemlich froh, dass jetzt wenigstens die eine Baustelle erledigt ist. Zwischen uns und Brasilien liegen allerdings schon noch ein paar Bergetappen. Die schaffen wir aber auch noch, inzwischen habe ich wieder Hoffnung!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s