Chaos, soweit das Auge reicht

Nach dem Hickhack mit der Telekom hatte ich diese Woche noch ein ähnliches Erlebnis mit einer Bank. 8| Ich liebe diese Geldinstitute, die vollmundig ihren Service anpreisen und dann ungeschultes Personal auf ihre Kunden loslassen. Und ich kenne einige davon! Gerade in letzter Zeit habe ich mit etlichen Banken zu tun und kann nur sagen – man erlebt sein blaues Wunder!

Es würde zu weit gehen, hier meine ganze Bankodyssee niederzuschreiben. Nur so viel: es geht um online-Banking.
Wir verwalten unsere Konten und tätigen Überweisungen auf diesem Wege, seit der Stunde Null dieser eigentlich segensreichen Erfindung. Schade, dass die Bankangestellten (jedenfalls die, die auf die Kunden losgelassen werden) davon keine Ahnung haben, weil sie ja jeden Tag auf ihrem Geld sitzen und ihre Bankgeschäfte vom Arbeitsplatz aus tätigen. 😦 Die Institute sollten ihre Angestellten dazu verdonnern, ihre Konten online zu führen. Das würde ihnen einen realistischen Einblick in die Materie verschaffen und helfen, dummes Geschwätz am Kundenschalter zu minimieren! :yes:

Ich bin aber nicht ganz unschuldig an der Misere, habe ich doch den alten Leitspruch aller EDV’ler „Never change a running system!“ außer Acht gelassen. Der lässt sich nämlich in unserer Zeit problemlos auf alle anderen Lebensbereiche übertragen. ❗

So sitze ich täglich am Schreibtisch und probiere immer mal wieder zaghaft, ob ich a) den Kontostand wieder aktualisieren kann und ob b) das Telefon noch funktioniert.
Manchmal denke ich dabei wehmütig an die Zeit zurück, als das Telefon noch eine Wählscheibe hatte und die Banker noch „Bankbeamte“ genannt wurden und hinter einem richtigen Schalter residierten. ;D

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Chaos, soweit das Auge reicht

  1. Hm, ich hatte noch nie Probleme mit Online-Banking ;).

    Am Schalter einer deutschen Großbank habe ich aber auch mal feststellen müssen, dass der Slogan „Leistung aus Leidenschaft“ eher in „Leistung, die Leiden schafft“ umformuliert werden sollte :yes:. Nun ja, ich bin dort nicht mehr Kunde.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s