Glücksmomente

Als richtigen Technik-Doofi würde ich mich eigentlich nicht bezeichnen, aber es gibt immer wieder Geräte, deren Funktionsweise sich mir nicht erschließt. Die kleinen und großen Haushaltshelferlein hab’ ich im Griff, null Problemo. Die eher unwichtigen Geräte allerdings treiben mich an den Rand. Unsere Stereoanlage gehört ganz bestimmt dazu.
Das Ding verfügt über eine Fernbedienung mit vielen Knöpfen und ebenso vielen Bezeichnungen. Eine Taste ist rot. Die kenne ich! :yes: Damit kann man das Ding ein- und ausschalten. Mit +/- wird es laut und leise. Vorraussetzung ist allerdings, dass man dem Gerät schon vorher irgendwelche Töne entlocken konnte. Alle anderen Tasten mit ihren merkwürdigen Bezeichnungen werden mir ein ewiges Rätsel bleiben.

Als letzte Rettung lege ich mich normalerweise bäuchlings auf den Boden und versuche, mittels der am Gerät angebrachten (wenigen) Knöpfe irgendetwas in Gang zu setzen. Meist endet das damit, dass ich nur Radio hören kann – obwohl es eigentlich eine CD sein sollte. Oder umgekehrt. 🙄

Heute aber – es gibt auch glückliche Momente im Leben eines DAUs – zufällig beinahe auf Anhieb habe ich die richtige Taste erwischt und höre nun meine derzeitige Lieblings-CD.

Vielleicht gibt’s ja noch Hoffnung für die Beziehung zwischen dem Radaudio und mir!?

8 Gedanken zu “Glücksmomente

  1. Die Anlage muss sich bestimmt erst an dich gewöhnen, und dich lieb gewinnen, bevor sie dir ihre Geheimnisse verrät 😉
    Das erzähl ich mir zumindest immer, wenn sich meine technischen Geräte quer stelllen *g*

    Liken

    • Gute Strategie!
      Allerdings haben wir das Gerät schon seit einigen Jahren und immer noch schlägt mir diese Feindseligkeit entgegen.
      Es ist tröstlich zu erfahren, dass andere mit der Technik auch auf Kriegsfuß stehen! 😉

      Liken

      • Bei mir gehen die Dinger erst kaputt, wenn ich mich intensiv damit beschäftige. Ich erinnere mich an eine Munddusche, die ich mit viel Aufwand entkalkt und gereinigt habe und die danach den Dienst für immer verweigerte. 😦

        Liken

  2. Hallo DeLaRain,

    entschuldige die Störung, wollte Dich nur kurz auf meinen Blog aufmerksam machen:

    http://lesenswert.blog.de/

    Da geht es nämlich um Glücksmomente (genaueres unter obiger Adresse).

    Wenn Du einen solchen Glücksmoment hattest, dann würde ich mich freuen, wenn Du mir einen Kommentar hinterlassen könntest, in dem Du die Sitution ein wenig beschreibst. Wie gesagt, Genaueres unter obiger Adresse.

    Herzlichen Dank und alles Gute!

    MrRamsay

    Liken

    • Sorry für die falsche Anrede, Caipirella, meine Finger (insbesondere mein „Mausklickfinger“) waren schneller als mein Kopf. Leider kann man das im Kommentar ja nicht mehr Rückgängig machen – glaube ich.

      Bitte nicht böse sein.

      MrRamsay

      Liken

      • Hallo MrRamsay,
        die falsche Anrede sei Dir verziehen. 😉
        Auf die Glücksmomente komme ich gerne demnächst zurück, im Augenblick bin ich leider anderweitig ausgelastet.
        Liebe Grüße, Caipirella

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s