Zeitfressmaschine

Frau muss nur lange genug rummaulen, wenn ihr was nicht passt und schwupp, schon nach ein paar Monaten ist das Problem gelöst. *freu*

Nun sitze ich hier mit einer neuen Zeitfressmaschine – mein Mann sagt dazu PC – und versuche, mich mit dem neuen Betriebssystem vertraut zu machen. Nicht dass ich geneigt wäre, da irgendwelche tollen Sachen damit zu veranstalten, aber es sieht halt alles anders aus, ist an anderen Stellen versteckt und wenn man sein vermeintlich gewohntes Programm dann endlich gefunden hat, erkennt man es kaum wieder: Neues Design, neue Funktionen … Vertrautes ist verschwunden.

Ok, das Schreibprogramm arbeitet immer noch mit Buchstaben, die man einzeln aneinander reihen muss und erfreulicherweise ist mir ja meine alte Tastatur geblieben. Das kriege ich also hin. Sogar das Ausdrucken meines Textes ist schon geglückt – zwar nicht auf dem gewünschten Drucker, aber immerhin! Abgespeichert habe ich meinen ersten Text auch schon … nur wohin, weiß ich leider nicht. Nur dass Ihr nicht denkt, ich sei komplett doof: wenn ich mit meinem PC alleine wäre, würde ich meinen Text wahrscheinlich wieder finden, aber meine Wundermaschine ist Teil eines Netzwerks und das macht die Sache spannend. Den Zugriff auf mein normales Laufwerk hab‘ ich nämlich nicht hingekriegt. Haha, lustig – dieses Jahr geht die Sucherei schon vor Ostern los.

Ich werde wohl noch die eine oder andere Lehrstunde bei meinem Guru nehmen müssen. Maulen kann ich ja jetzt wohl nicht mehr, oder?

13 Gedanken zu “Zeitfressmaschine

  1. Was? Du tippst deine Sachen noch selbstständig? Du solltest sofort anfangen rumzumaulen, um das Programm „Dragon NaturallySpeaking“ zu erhalten. Dann diktierst du nur noch und PC schreibt. In drei Jahren kommt dann übrigens „Dragon NaturallySpeaking“ für professionelle Anwender auf den Markt: Der PC fährt sich selber hoch, schreibt einen Post für deinen Blog, speichert den und fährt wieder runter. Und wir, wir merken nichts mehr. Und du? Du wirst eifersüchtig auf den PC. Aber da gibt es dann von Data Becker „Re-Control your PC“ in der Version 192.3 die Version, die deinen Rechner selbstständig formatiert und MS-DOS 6.22 mit MS-Windows 1.0 installiert …

    Hm?
    Nein, bitte nicht aufwecken. Ich albträum gerade so schön … :>

    Liken

    • :))
      Ich bin altmodisch und tippe noch selbst.
      Kann ich die von Dir avisierten Programme überspringen und gleich MS-DOS haben?
      Zurück zu den Ursprüngen – heute Nacht habe ich übrigens von Tipp-Ex fluid geträumt! 😉

      Liken

  2. Ich habe mir vor einigen Wochen so ein nettes „Netbook“ gekauft. Ist wie ein Laptop, aber noch kleiner.Das Betriebssystem ist immer noch Windows XP. Man kann wunderbar darauf schreiben, es ist einen Bruchteil so laut wie mein Großer, der seitdem in Frühlingsschlaf gegangen ist und gar nicht mehr laufen braucht. Ich sitze schön am Küchentisch und schreibe Mails, hier den Kommentar oder wusele im Internet rum. MIR gefällt meine neue Errungenschaft.

    Liken

    • Echt, DU hast so’n Bonsaiteil? Ist das nicht unheimlich ermüdend für die Augen? Du hast doch auch Probleme mit dem Sehen, oder?
      Mir brennen schon die Augen, wenn ich längere Zeit auf den Notebook-Bildschirm gestarrt habe. Ich hab‘ mich immer gefragt, wer noch kleinere Dinger kauft. 😉

      Liken

      • Doch, es ist natürlich extrem klein. Eigentlich ungeeignet für mich, aber das sind auch 21-Zoll Bildschirme. Ich muß sowohl bei dem einen wie bei dem anderen die Lupenfunktion von Windows nutzen. Außerdem lasse ich vorlesen. Ich habe ein gutes Vorleseprogramm, alle Textpassagen auf dem Bildschirm, die ich markiere, werden von dem Proggi automatisch von einer sympathischen Lara vorgelesen. Und das praktische ist das kabellose Internet, hier gerade z.B. sitzend im Bett.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s