Feuchtgebiete

„Positiv sollten Sie den Tag beginnen!“ Mit diesem Spruch versuchte eine Psychologin im Radio, uns den Start in den Tag zu versüßen. Beim Anblick des wieder einmal grauen Himmels heute Morgen fiel mir dieser Satz wieder ein und um nicht direkt in Depression zu verfallen, versuchte ich, dem Schietwetter etwas Gutes abzugewinnen. Ich will mal aufzählen, was ich so alles an Positivem gefunden habe:

– Unser kleiner Gartenteich ist erheblich größer geworden; die Fische freuen sich über mehr Auslauf.
– Wir verfügen mittlerweile über eine Vielzahl unterschiedlich großer Vogeltränken und –Badewannen. Es gibt kein Gerangel mehr zwischen Spatzen und Tauben.
– Das Erdreich ist gut durchfeuchtet. Sollte es jetzt unerwartet warm werden, können wir uns über eine reiche Pilzernte freuen.
– Die Blätter, die im letzten Herbst nicht weggekehrt wurden, sind jetzt so nass, dass sie auch bei heftigem Wind nicht mehr umher fliegen können. Das erleichtert irgendwann das Einsammeln.
– Ich muss nicht gießen und spare Wasser. Das schont den Geldbeutel.
– Unser Dach wird gereinigt. Die Moosplacken, die sich dort festgesetzt hatten, liegen jetzt auf der Terrasse und können irgendwann einfach weggekehrt werden.
– Ich bin bis auf weiteres vom Fensterputzen befreit.
– Das Ungeziefer, das den Winter überlebt hat, ist jetzt hoffentlich einfach ersoffen.
– Vereinzelt sind an den Büschen schon grüne Spitzen zu erkennen und last but not least:
– Die ersten kleinen Narzissen sind da! Mal sehen, wann das auch die Schnecken mitkriegen. 🙄

Wenn das nicht alles positiv ist!?
Der Tag gehört mir! :>>

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Feuchtgebiete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s