Nu‘ isser da

… der Frühling! Lang ersehnt und heiß erfleht und was passiert? Es ist schweinekalt! 😐
Am letzten Wochenende hatte ich schon mal ein Frühlingsjäckchen aus dem Schrank gezerrt und für einen kurzen Spurt zur Nachbarin genutzt. Seit dem hängt das dünne Teil an der Garderobe, umgeben von dicken Wollmänteln und wattierten Monsterjacken, und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Wird wahrscheinlich Juni werden – oder so. 🙄
Ich hab‘ mich heute bisher nur drei Schritte vor die Tür getraut, gerade mal bis zur Mülltonne. Brrr, bibber!
Für meinen geplanten Gang zum Markt werde ich mich dick einmummeln müssen. Wenigstens schaut ab und zu die Sonne mal ein bisschen hinter den Wolken hervor und wärmt das Herz.

Bitte, bitte, lieber Petrus: mach’s ein paar Grad wärmer!

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu “Nu‘ isser da

    • Ab Mittag hatten wir auch Sonne, aber warm war es nur in der guten Stube. Es sieht auch nicht so aus, als wolle sich in den nächsten Tagen an der Temperatur etwas ändern. 😦

      Liken

  1. Guten Abend, caipi,

    es gibt ein andalusisches Sprichwort, das übersetzt sagt:

    „Hänge deinen Mantel nicht vor dem 40. Mai in den Schrank!“

    Und was dort gilt, giltet doch hier in unseren Breitengraden erst recht!

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,

    Gudrun

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s