Im Westen nix neues

Baustelle
Tag 9,10 und 11: Nix wesentliches passiert. Heute wurden zwei Kübel in unserer Straße platziert, die nach Stunden leer und ungenutzt wieder abgeholt wurden. Der Bagger wohnt jetzt eine Straße weiter. An beiden Enden unserer Straße ist noch „Restbaustelle“. Wenigstens wurden am Montag die Parkverbotsschilder weggeräumt und ich muss meine Einkäufe nicht mehr durch die Gegend schleppen. *freu*

Leben – nett
Ich hab’s auch gleich ausgenutzt und Großeinkauf gemacht und bei der Gelegenheit den ersten Spargel, neue Kartoffeln und Schnitzel gekauft. Wenn schon, denn schon!
Ach, war das lecker!

Leben – normal
Den restlichen Tag hab’ ich damit verbracht, irgendwelche Staus in der Stadt zu umfahren – um dann prompt im nächsten zu stehen. Heute waren wohl alle auf der Straße … und ich dachte, die ganzen Autos seien jetzt abgewrackt. 🙄

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s