Jennifer macht Wirbel

… und zwar ganz gewaltig! Hier stürmt und schneit es seit fünf Uhr in der Frühe und hat uns Hausarrest beschert. Lesen, stricken, im Internet surfen, fernsehen, etc. stehen auf dem Programm. Was man halt so macht bei einem Wetter, bei dem man keinen Köter vor die Tür jagt.
Eigentlich sollte es erst heute Mittag anfangen zu schneien, aber das Wetter hält sich hier noch weniger an die Vorhersagen, als bei uns. 😐

Gelegentlich schauen wir aus dem Fenster, von dem aus wir das Ende der Piste beobachten können. Ein paar ganz Unerschrockene sind tatsächlich auf Schiern unterwegs, machen aber keinen glücklichen Eindruck. Sie sehen aus wie Schneemänner und wedeln elegant stochern unbeholfen in der weißen Materie. Insgesamt ist es aber sehr ruhig auf der Piste.

Ich glaube, wir werden heute mal unsere Sektvorräte abbauen und uns das Elend da draußen schön trinken. ;D

5 Gedanken zu “Jennifer macht Wirbel

    • Über Nacht hat sich das Wetter beruhigt. Heute Morgen sind die Pistenbullis ausgerückt und wir können den letzten Schitag wohl doch noch genießen.
      Bin gespannt, wie morgen die Heimfahrt verlaufen wird … angeblich soll es am Samstag ja wieder schneien. *seufz*
      LG, Caipi

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s