Mein Beitrag …

zum Weltnichtrauchertag:

Ich hab‘ den Aschenbecher im Auto endlich mal ausgeleert. 😳

Werbeanzeigen

13 Gedanken zu “Mein Beitrag …

    • Ööhm … vielleicht durch die Straßencafés schlendern und alle Nichtraucher ins Innere des Lokals schicken? Da drin ist es ja jetzt so, wie sie es immer haben wollten – dann sollen sie das jetzt gefälligst auch nutzen.
      Blöd nur, dass es bei uns gerade regnet und weder Raucher noch Nichtraucher draußen sitzen wollen. 😦

      Gefällt mir

      • Hihihi, das drucke ich mir aus!

        Ich kriege schon immer was zu viel, wenn Nichtraucher auf dem Weg in die Kneipe das Näschen rümpfen, wenn sie das Rauchergrüppchen vor der Tür passieren.

        Übrigens trifft man vor der Tür die nettesten Leute, mit denen man sonst wahrscheinlich gar nicht ins Gespräch gekommen wäre. :yes:

        Gefällt mir

      • Da hast du recht,
        gibt oft richtig nette Gespräche.

        Letztens sagte ich zu einer Frau, die mit mir
        vor der Türe rauchte, Raucher sind einsam,
        aber sie antwortete mir, Nichtraucher aber auch, meine Freundin sitzt nun allein am Tisch 😉 :)).

        GLG Uschi

        Gefällt mir

  1. Hm. Ich beteilige mich mit Haut und Haaren. Ich rauche nicht, geschweige denn mein Auto, das ich auch nicht habe … also brauch ich auch kein neues kaufen, sollte der Aschenbecher meines nicht vorhandenen Autos mit meinen nicht gerauchten und ungekauften Zigaretten … hm, das ist mir jetzt zu kompliziert. Sag mir lieber, wen ich zu diesem speziellen Tag beglückwünschen muss.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s