Leute gucken

Weinfest2

Es ist wieder einmal Weinfest; 10 Tage lang ist die Stadt rappelvoll. Mittags kommen die Büromenschen, essen eine Kleinigkeit und nehmen dazu einen Schoppen. Nett beschwingt geht die Arbeit dann viel leichter von der Hand. Nachmittags trifft man Familien mit Kindern und ab dem frühen Abend die Geschäftswelt, die ihre Kunden an einem der Stände freihält. Da ist Kampftrinken angesagt, aber holla! Diese Veranstaltungen dauern meist, bis die Winzer ihre Stände schließen und Feierabend machen. Hübsch angesäuselte Schlipsträger sieht man dann zum Taxistand wanken, was unfreiwillig komisch aussieht. Rentner trifft man eher am Nachmittag oder frühen Abend; die wollen zur Tagesschau wieder auf der heimischen Couch sitzen.

Richtig wuselig wird es auf dem Fest so ab 19.00 Uhr, da trifft man dann alle, die tagsüber keine Zeit haben. Zweimal waren wir bisher da und jedes Mal sind mir Paare aufgefallen, bei denen SIE nach Hause wollte und ER nicht. Mutti steht oder sitzt dann da und nippt mit moralinsaurer Mine an einem Wässerchen, währen Vati sich noch einen Roten in die Birne haut. Gesprochen wird nix. Sie guckt stur an ihm vorbei und er versucht durch Nichtbeachtung eine Art Normalität aufrecht zu erhalten. Auch das wirkt ausgesprochen komisch und ich überlege mir manchmal, warum Mutti nicht einfach zu Hause bleibt und er stattdessen mit Gleichgesinnten loszieht. Wäre für beide irgendwie besser, finde ich. Nix gegen Leute, die zwischendrin mal ein Wasser trinken. Das mache ich auch (selten) … aber ich gucke dann anders.

Normalerweise geht man leger gekleidet zu diesem Fest. Jeans und Hemd/T-Shirt, Sommerkleid oder ähnliches … und natürlich die übrig gebliebenen Schlipsträger. Gestern allerdings war uns eine Dame aufgefallen, die völlig deplatziert war: Roter, auffälliger Hut, Sonnenbrille (abends), feines Jäckchen, Edel-Jeans, rote Renn-Pumps und jede Menge Glitzer und Flitter. Die wirkte wie ein Christbaum am Badestrand. Keine Ahnung, was diese Vorstellung sollte. Sie fiel nur jedem ins Auge und jeder schüttelte den Kopf oder grinste. Wir haben sie heimlich die „(Wein)Königin-Mutter“ genannt und so ähnlich muss sie sich auch vorgekommen sein.
Jedenfalls kann man auf dem Weinfest so seine Studien machen! Morgen gehen wir wieder studieren. 😉

Werbeanzeigen

6 Gedanken zu “Leute gucken

  1. Viel Spaß dabei.

    Ich war schon ewige Zeiten nicht mehr da. Würde mich ja doch interessieren, ob es denn den einen oder anderen Stand noch gibt, die es damals – lang ist’s her – gab.

    Vielleicht irgendwann einmal

    :wave:

    Liken

    • Die Stände sind alle noch da; die Weingüter werden aber größtenteils schon in der nächsten oder übernächsten Generation und mitunter auch unter anderem Namen geführt. Wer einmal einen Standplatz ergattert hat, der gibt ihn nicht mehr auf. Das Fest ist die beste Reklame, die man sich vorstellen kann.

      Heute ist der letzte Festtag, aber ich glaube, der findet ohne uns statt … gestern war es heftig. 😳

      Liken

      • Ja, ja, liebe Caipi, das kenne ich: Der „Morgen danach“ ist meist nicht so erfreulich. 😉

        Vielleicht gut, dass die DB nicht so gut funktioniert.

        LG, G.

        Liken

  2. Oh weia,

    jetzt habe ich durch Zufall deinen Blog entdeckt, denn Blog.de gibt mal wieder keine Info.
    Und da ich ja weg war, ist er auch schon so weit gerutscht, das er nicht mehr auf meiner aktuellen Blog-Liste erschien *grins.

    Mir gefallen solche Weinfeste sehr gut, denn ich bin eine Reblaus ;).

    Wie du es hier geschildert hast liebe Caipi, ist natürlich sehr amüsant und ich konnte mir ein Lachen nicht verkneifen.

    *Leute gucken* ist doch immer interessant, gell 🙂

    Schönen Abend noch und einen lieben Gruß

    Uschi

    Liken

    • Mit Blog.de stehe ich im Moment auch etwas auf Kriegsfuß und außerdem habe ich kaum Zeit, was zu schreiben, zu lesen oder zu kommentieren.
      Aber das Weinfest haben wir genossen und hatten viel Spaß dabei. Manchmal muss man sich einfach Zeit nehmen und sich aufraffen, auch wenn man Hunde müde ist.
      Bald steht der Urlaub an und dann kann ich in Ruhe Leute gucken und darüber berichten.
      Liebe Grüße, Caipi

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s