Bombenstimmung

Gerade rief mich mein Göttergatte an und teilte mir mit, dass er nicht wisse ob und wann er heute nach Hause käme!
„Supi. Darf ich den Grund erfahren?“ Es schießt einem ja so allerhand durch den Kopf bei so einer Ankündigung.
„An der Baustelle Rhein-Main-Halle (mitten in der Stadt gelegen) ist eine 5-Zentner-Bombe gefunden worden. Es sind wohl schon einige Straßen gesperrt; jedenfalls ist hier (Außenbezirk) schon Verkehrschaos. Ich brauche vorerst nicht loszufahren.“ 🙄
Er muss zwar selbst nicht an der Fundstelle vorbei, aber alle die es müssen, fahren jetzt irgendwelche Ausweichstrecken.

Ich hab‘ gerade mal ein bisschen recherchiert: um 20.00 Uhr soll das Ding entschärft werden, ab 17.30 Uhr werden die Anwohner evakuiert … man will den Feierabendverkehr noch passieren lassen. Hat ja gut geklappt!
So ein Krieg dauert wirklich länger als man denkt!

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu “Bombenstimmung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s