Abenteuer Tiefgarage

„Nie mehr hier parken, ob frei oder nicht. Name (unterstrichen), Telefonnummer. Das ist mein Parkplatz!“
Typisch deutsch, obwohl der Name kein bisschen deutsch klingt. Ausländer sind halt die besseren Deutschen – zumindest dann, wenn sie eine Eigentumswohnung mit PKW-Abstellplatz in der Tiefgarage gekauft haben. :yes:
Ganz kurz war ich versucht, ihn anzurufen und zu fragen, wie ich denn bitteschön einen Parkplatz benutzen solle, der nicht frei ist. Bei der Gelegenheit hätte ich ihm ja auch sagen können, dass er im Zorn das Licht an seinem Auto hat brennen lassen.
Ich hab’s dann aber doch gelassen. Diskutieren bringt ja nichts und das Licht am Auto geht ja irgendwann von selber aus …! 😛

Werbeanzeigen