Immer noch Weihnachten …

Wenn ich mir den Berg an Süßigkeiten betrachte, der hier immer noch lagert, dauert Weihnachten noch bis mindestens Ostern! 8| Neben den selbst gebackenen Plätzchen (doch ja, ich habe tatsächlich einige gebacken) gab es noch die Probetütchen von Freundinnen und Bekannten, dazu selbstgemachte Pralinen, Stollen etc. Massenhaft! Soeben vernichten wir die letzten Dominosteine und ich muss sagen … vor Weihnachten schmeckt das ganze Zeug irgendwie besser!

Und, seid Ihr gut ins neue Jahr gerutscht? By the way: Alles Gute, Gesundheit, Erfolg und nach was Ihr sonst so strebt. Möge 2015 ein gutes Jahr werden; zumindest besser als es die letzten Monate des alten Jahres für mich waren.
Wir haben Silvester jedenfalls ruhig verbracht und das Jahr mit einem gemütlichen Fondue bei Freunden ausklingen lassen.

Die ersten Tage des Januars sind traditionell mit Buchhaltung, Jahresabschluss und ähnlich langweiligen Dingen belegt. Außerdem muss der ganze Weihnachtskram weggepackt und der trockene Baum entsorgt werden. Damit sind wir durch und plötzlich ist auch wieder Platz im Wohnzimmer.
Schön.
Und ziemlich kahl! 😐
Um neue Dekoration kümmere ich mich aber erst im Februar. Dann ist wieder Zeit für närrisch-buntes Zeug und die ersten duftenden Frühlingsboten. Darauf freue ich mich jetzt schon wie Bolle!

Jetzt ist aber erst einmal Koffer packen angesagt. Auch das muss ein bisschen umgestellt werden, weil wir – ein Hoch auf das neue Auto – weniger Stauraum haben. Also kleines Gepäck und dazu eine extra Ration Rei in der Tube. Unnötiger Schnickschnack bleibt zu Hause – so jedenfalls die Planung. Mal sehen, wie das in der Praxis aussieht. 🙄
Aber das Notebook nehme ich mit; ich will Euch ja ein bisschen teilhaben lassen an wildem Schneetreiben, Hüttengaudi und Bergpanorama. In diesem Sinne: Wir treffen uns im Urlaub!

Advertisements

Stehvermögen

Wenn ein Tag schon mit Viagra-Werbung anfängt …

kann frau sich auch der Bügelwäsche zuwenden. Da ist gutes Stehvermögen durchaus von Vorteil. Also hab’ ich es hinter mich gebracht und bin grad ziemlich stolz, meinem knurrenden Schweinehund eins übergebraten zu haben. 🙂
Eigentlich hatte ich mir ja das vergangene Wochenende für diese ätzende Tätigkeit vorgenommen, hab’ aber umdisponiert und stattdessen meine Buchhaltung auf Vordermann gebracht. Das gehört ja nun auch nicht wirklich zu meinen Lieblingstätigkeiten.
Wow! Heute ist erst der 3. Mai und ich habe den April schon abgeschlossen. 😀

Die Woche fängt ziemlich gut an! :yes: