Platt

und triefend nass sind unsere Blumen und Sträucher im Garten. Aus dem üppig blühenden Rosenbusch an der Terrasse ist eine matschige Hängerose geworden. Es ist zum Heulen! 46 L Regen pro qm platschten am Sonntag auf uns hernieder. Dazu gestern noch ein dauerhafter Landregen und heute Morgen schon wieder ein ordentlicher Schutt. Allmählich haben wir Land unter! 8|

Vor dem Hauptbahnhof hat es die Gullydeckel weggespült und ein Teil des Straßenbelags ist auch in der Kanalisation verschwunden. An den Straßenrändern haben sich Seen gebildet.
Leute, die umweltbewusst Regenwasser sammeln, haben die Töpfe jetzt randvoll und freuen sich auf die nächste Trockenperiode. Ich freue mich da auch drauf, obwohl ich dann wieder teures Stadtwasser an die Pflanzen verfüttern muss. Das wäre mir die Sache aber wert!

Wann wird’s mal wieder richtig Sommer ..?

Werbeanzeigen