Was soll das ???

Beim Abarbeiten der Postberge bin ich nun beim Stapel „unerwünschtes“ angelangt und auf etwas ganz skurriles gestoßen:

Ein 150-seitiger Hochglanz-Katalog ‚Sommer 2007 – Alles für Rinder und Pferde‚.

Eine süddeutsche Firma bietet uns ihren freundlichen Service und individuelle, kompetente Beratung bei der Pferde- und Rinderzucht an und möchte uns die Arbeit mit unseren Tieren erleichtern. :??:
Das ist nett.
Dumm nur, „iisch ‚abe gar kein Rindvieh“. (Von den zweibeinigen, die sich gelegentlich in unserem Umfeld bewegen, mal abgesehen. Die muss man aber nicht züchten die vermehren sich von selbst.) 😦
Ich kann also weder mit dem ‚Breitbandisolator-TurboLine’ für nur € 19,99 noch mit dem ‚Eintreibbogen mit gebogenem Treibgang’ für € 7.699,00 etwas anfangen. Ich wüsste auch nicht, was mein Liebster dazu sagen würde, wenn ich ihm das ‚Fressgitter OBLIQUE’ für € 142,90 hinstellen würde, womöglich noch mit ‚dreisprossigem Nackenriegel’ (€ 235,00). 8|
Selbst die ‚Vierecktraufe ABRIBAL’ für € 999,00 ist zu groß für unseren Garten.

Eventuell Verwendung hätten wir bestenfalls für die ‚Hufraspel’ zum Preis von € 24,90 oder auch noch für den ‚Eurofarm-Enthorner mit Trafo’ für € 169,00. 88| Aber bevor ich die Bestellung aufgebe, frage ich noch mal nach, wie die Preise für eine fachgerechte Pediküre mittlerweile sind.

Auf der Katalogrückseite ist tatsächlich unser Name und die ordnungsgemäße Anschrift aufgedruckt. In welchem Verteiler sind wir da denn wieder gelandet, wie kommen wir da hinein und – noch wichtiger – wie wieder heraus? :##

Verwunderte Grüße!

Werbeanzeigen