Ton los

Ein abendliches Sportprogramm haben wir heute absolviert: Gute drei Stunden hüpfen, schunkeln, klatschen und BRÜLLEN, was die Stimme hergegeben hat. Es hat gewirkt: der SVWW hat Alemania Aachen 1 : 0 nach Hause geschickt und ist im Pokal-Achtelfinale!
Boah, war das Nerven aufreibend!

Insbesondere nach der Niederlage beim letzen Auswärtsspiel in Freiburg, wo unsere Mannschaft eine richtige Klatsche kassiert hat, war der Sieg super wichtig. Es war eine völlig andere Mannschaft, die heute aufgelaufen ist. Die Jungs haben richtig Kampfgeist gezeigt und hätten eigentlich höher gewinnen müssen. Vielleicht sind ja am nächsten Sonntag gegen Ahlen noch ein paar Tore drin. :yes:
Enttäuschend allerdings war der Sportschau-Bericht in der ARD, den wir uns eben noch angesehen haben. Keine Ahnung, welches Spiel der Kommentator gesehen hat. Sein Bericht jedenfalls war ein Witz!
Egal, wir haben gewonnen und ich gehe mit einem guten Gefühl ins Bett. Morgen werde ich meinen Mund halten und das letzte Bisschen Stimme schonen – die wird ja am Wochenende wieder gebraucht.
Gute Nacht! :yawn: